Prix:
sur demande
Marque FAYMONVILLE
Modèle MAX TRAILER MAX600-S-4-9.30-U
Type remorque porte-engins
Année 2020
Capacité de charge 33089 kg
Poids total en charge 42000 kg
Localisation Allemagne Landsberg am Lech
Mise en ligne nov 05, 2020
ID Autoline WU22937
Essieux
Nombre d'essieux 4
Freins
Système ABS
EBS
État
État neuf
Informations supplémentaires: Allemand
MAX600-S-4-9.30-U
Technische Daten
Geschwindigkeit:80km/h
Gesamtgewicht:42 000 kg
Achslast:42 000kg
Leergewicht (+/- 3%):8 911 kg
Nutzlast ca.:33 089 kg
Ladeflächelänge:9300 mm
Gesamtbreite:2 540 mm
Ladehöhe bei max. Beladung:900 mm
Federweg:-55/+145 mm
Technische Beschreibung
Ladefläche
6 Paar Verzurrringe nach aussen klappbar (LC 5 000 daN)
2 Paar Verzurrringe nach aussen klappbar (LC 10 000 daN)
2 Paar Verzurrringe liegend vorne in der Ladefläche (LC 5 000daN)
1 Paar Verzurrringe liegend vorne in der Ladefläche (LC 10000 daN)
Ausschnitte im Aussenrahmen der Ladefläche zum Einhängenvon Spannbändern. (LC 2000 da N)
Hartholzbelag ca. 48 mm stark
über den Achsen Riffelblechbelag
Einteilige Stahl-Rampen
Ein Paar verzinkte einteilige Stahl-Rampen ca. 3 000 x 800mm mit ca. 48 mm starkem Hartholzbelag
Rampe mit hydraulischem Hebewerk und hydraulischverschiebbar
Maximale Belastung pro Paar: 40 000 kg
Bremsanlage
Stahlkonstruktion
Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen
Stahlqualitäten
S355J2+N/S355MC (Streckgrenze 355MPa)
S690QL/S700MC (Streckgrenze 690MPa)
Lackierung
Erstklassiger und langlebiger Korrosionsschutz des standardmäßig kugelgestrahlten Schweißrahmens garantiert durch eine 2 Komponenten (2K) Zinkstaubgrundierung. Einehochwertigen 2 Komponenten (2K)
Heckteil metallisiert und in in RAL 9010 (Reinweiss) lackiert
Keine Metalliclackierung möglich
Elektroanlage
Elektroanlage gemäß EU-Vorschriften
Beleuchtung LED 24Volt ASPÖCK-NORDIK (ASS3)ASPÖCK-UNIBOX mit Steckdosen 24N
24S & 15 pol.Anschluss gemäß ISO.24N ISO-118524S ISO-373115 polig ISO-120984
Achsen
FAY-Achsen
luftgefedert
mit Trommelbremse
mit Heben/Senken- Funktion
Achswerkzeug
Bereifung
Bereifung 235/75 R 17.5 nach Wahl des Herstellers
Zubehör inklusiv
Drehgestell mit eine +/- 1750 mm lange Zuggabel
mit einer Zugöse (50 mm Durchmesser)
Kupplungshöhe 830-1010 mm beladen
Spiralkabel 2x7 Polig
Gelb-rote Luftkupplungen
Ein Schmutzfänger (www.MAX Trailer.eu) am Heck des Aufliegers
Handbuch und Beschreibung auf USB Stick
Eine Halterung für eine Rundumleuchte am Heck des Aufliegers
Bedienventile für die Rampen auf der rechten Aufliegerseite angebracht. (± 4kg)
Europäische Reflektorschilder (Rot-Gelb) am Heck des Aufliegers
Gelbes Reflektorband gemäß den EU-Vorschriften seitlich und hinten am Auflieger
LKW-Hydraulikanschluss mit Mengenregler
MAX Kupplungsstücke
ansonsten Kupplungsstücke durch den Kunden frei Werk zu liefern
2 Paar WADER Containertaschen in der Ladefläche
für 1x20' (± 20kg)
6 Paar Rungentaschen für Steckrungen 100 x 50 mm im Aussenrahmen der Ladefläche. (± 18kg)
Verbreiterungen verzinkt
ausziehbar um ca. 230 mm je Seite. (± 262kg)
Eine verzinkte Halterung für die Verbreiterungsbohlen links unter der Ladefläche. (±60kg)
Lastmanometer zur Ermittelung der Achslasten inklusive Lastdiagram
Ein Werkzeugkasten INOX 565x290x810 in Fahrtrichtung rechts vor den Achsen (±45kg)
1 Reserverad mit Halter unter der Ladefläche in Fahrtrichtung rechts 235/75 R 17.5 ( ±70 kg )
Vier um ca. 400 mm ausziehbare Warntafeln ca. 423 x 423 mm mit einer LED-Positionsleuchte. (± 25kg)
Auf den Warntafeln eine Halterung für Rundumleuchte
Auf dem Zentralträger eine einlackierte Sandschicht als Abrutschsicherung
Geschwindigkeitsaufkleber 80 km/h hinten und beidseitig
Montage der Einzelrampen am Auflieger
HRM Metallisierung (High Resistance Metallisation) des Aussenrahmens
Komplette Stahlkonstruktion kugelgestrahlt
danach die definierten sichtbaren Flächenin Metallisierung mit ZINACOR 850 (Zink 85% - Alu 15%) heißveredelt. Farben
Auflieger: RAL 3002 Karminro
Felgen silber